DE   /   IT

Fernwärme

Fernwärme ermöglicht eine umweltschonende Energiegewinnung und einen umweltschonenden Energieverbrauch bei gleichzeitig hohem Komfort und hoher Versorgungssicherheit.

Die Wärme kommt ganz einfach geruch- und geräuschlos per Leitung ins Haus.
Über einen Wärmetauscher, den die Stadtwerke Brixen AG zur Verfügung stellt, wird die Wärme weitergegeben. Heizkessel, Tank, Kamin usw. sind überflüssig.

Seit Inbetriebnahme der ersten Fernwärmestation im Jahr 2003 hat sich die Luftqualität durch die Verminderung von Luftschadstoffen und Treibhausgasen in Brixen und die CO2-Bilanz deutlich verbessert.


Vorteile von Fernwärme

  • Hohe Versorgungssicherheit
  • Keine Verbrennung im Haus, da Fernwärme gebrauchsfertig geliefert wird.
  • Platzsparend, weil Heizkessel, Brennstofflager, Öl- oder Gastanks sowie Kamin überflüssig werden.
  • Geringer Betriebs- und Wartungsaufwand, weil technisch ausgereifte, wenig störanfällige Bauteile eingesetzt werden.
  • Ökologisch und nachhaltig, da CO2 eingespart wird.
  • Wirtschaftlich, da Investitionen in teure Energielösungen entfallen.

 Fernwärmezentralen

  • In der Stadt Brixen produzieren drei Fernwärmezentralen warmes Wasser für die Wärmelieferung und Strom für das Versorgungsnetz.
  • Die Biomassefernwärmezentrale in Vahrn wird gemeinsam mit der Gemeinde Vahrn verwaltet.
  • Die Biomassezentrale in Pairdorf nahm 2012 ihren Betrieb auf.


Thermischer Energiemix der Fernwärme Brixen 2016

Zusammensetzung nach primären Energieträgern

Fernwärme

Wärme aus Biomasse-Hackschnitzel-Anlagen
und mit Rapsöl betriebenen BHKW-Anlagen
23,7 %
Wärme aus Erdgas betriebenen BHKW-Anlagen 37,1 %
Wärmerückgewinnungsmaßnahmen, wie Wärmepumpen,
Abgaswärmetauscher und Economiser bei erdgasbetriebenen Anlagen
6,4 %
Wärme aus mit Erdgas betriebenen Spitzenlast- und Notkesseln 31,3 %
Wärme aus mit Heizöl betriebenen Spitzenlastkesseln 1,5 %
Insgesamt 100 %

 Verhältnis fossile und erneuerbare regenerative Energiequellen

Fernwärme2

Wärme aus erneuerbaren regenerativen Energiequellen 23,7 %
Wärme aus fossilen Energiequellen wie Erdgas 74,8 %
Wärme aus fossilen Energiequellen wie Heizöl 1,5 %
Insgesamt 100 %

 


Hier geht's zu wichtigen Downloads.


Stadtwerke Brixen AG | Alfred-Ammon-Str. 24 | I-39042 Brixen
T +39 0472 823 500 | F +39 0472 823666 | mail@asmb.it
UID: IT01717730210
Impressum      Sitemap      Datenschutz      Links      News      Kontakt und Anfahrt