Kundenportal

Recyclinghof länger offen

02.01.2020

Seit Jahresbeginn steht der Recyclinghof Brixen den Kunden von Brixen, Vahrn und Natz-Schabs von Montag bis Freitag von 7.45 Uhr bis 17.45 Uhr, also zehn Stunden am Tag zur Verfügung; samstags gehen die Öffnungszeiten wie gewohnt von 7.45 bis 12 Uhr.

Pro Tag nutzen im Schnitt 350 Kunden den Recyclinghof Brixen, um ihre Wertstoffe oder Sonderabfälle zu entsorgen. Es gibt Tage mit großen Spitzen, wie z. B. Brückentage, und auch samstags ist der Zulauf groß.

„Um die Benutzerzeiten etwas zu entflechten, hält der Recyclinghof Brixen seit Jahresbeginn ohne Mittagspause und nachmittags eine Dreiviertelstunde länger offen. Der Recyclinghof Brixen steht den Kunden von Brixen, Vahrn und Natz-Schabs von Montag bis Freitag von 7.45 Uhr bis 17.45 Uhr, also zehn Stunden am Tag zur Verfügung; samstags behalten wir die Öffnungszeiten wie gewohnt von 7.45 Uhr bis 12 Uhr bei“, sagt Michele Bellucco, der Leiter der Umweltdienste der Stadtwerke Brixen AG.

„Mit den durchgehenden und längeren Öffnungszeiten entsprechen wir dem Wunsch der Bürgerinnen und Bürger. Acht von zehn Befragten haben sich im Frühling bei einer repräsentativen Kundenumfrage für diese Änderung ausgesprochen“, sagt Karl Michaeler, der Geschäftsführer der Stadtwerke Brixen AG.

„Wir hoffen, dass die Bürgerinnen und Bürger die neuen, sehr kundenfreundlichen Öffnungszeiten ausnutzen und vielleicht auch mal eher am späten Nachmittag oder über Mittag ihre Abfälle zügig entsorgen anstatt am Samstagvormittag in der Schlange zu stehen“, sagt Michele Bellucco und rät: „Wer nur wenige Wertstoffe entsorgen muss, kann auch außerhalb des Recyclinghofs parken bzw. mit dem Fahrrad kommen und mit seiner personalisierten Karte den Fußgängerzugang benutzen.“

« zurück
Jetzt teilen:

Wir verwenden Cookies für eine bestmögliche Nutzererfahrung. Durch die Nutzung unserer Internetseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies auf Ihrem Gerät speichern. Cookie Richtlinien