Kundenportal

Tarif und Rechnung

Der Gesetzgeber sieht eine gemeinsame Rechnung für die Trinkwasserversorgung, Abwasserableitung und die Abwasserklärung vor.

Die an der Stadtwerke Brixen AG beteiligten Gemeinden Brixen, Klausen, Vahrn, Natz-Schabs, Franzensfeste, Lüsen, Mühlbach und Rodeneck legen die Tarife jährlich für die Bevölkerung ihres Gebietes fest. Dabei greifen laut Dekret des Landeshauptmannes (vom 16. August 2017, Nr. 29) für Haushalte und Nichthaushalte zwei unterschiedliche Tarifklassen.

Die Verrechnung erledigt die Stadtwerke Brixen AG im Auftrag der einzelnen Gemeinden auf der Grundlage der jeweiligen Tarifbeschlüsse.

Der Wasserzähler bildet die Grundlage für die Verrechnung

Mitarbeiter der Stadtwerke Brixen AG lesen ihn ein Mal im Jahr ab. Befindet sich der Wasserzähler an einem nicht offen zugänglichen Ort und trifft der Mitarbeiter niemanden an, um die Ablesung durchzuführen, findest du eine Ablesekarte in deinem Briefkasten mit der Bitte, den Zählerstand mitzuteilen.

Zwischen einer Ablesung und der nächsten erhältst du Akontorechnungen auf der Grundlage früherer Verbrauchsdaten. Sobald die effektiven Ablesedaten vorliegen, erhältst du Ausgleichsrechnungen. Diese berücksichtigen die bereits geleisteten Anzahlungen.

Du kannst Zählerablesungen jederzeit selbst vornehmen und die Daten telefonisch oder per Mail mitteilen.

Wenn kein Wasserzähler vorhanden ist

Dann wird der Tarif gemäß Beschluss der Landesregierung Nr. 2541/2009 nach Einwohnergleichwert (50 m³ pro Person) berechnet.

Abwasserklärung

Die Abwasserklärung führt die Bezirksgemeinschaft aus. Die Stadtwerke Brixen AG verrechnet ausschließlich die anfallenden Kosten. Für den Kanaldienst und die Abwasserbehandlung ist die Gebühr laut Art. 53 des Landesgesetzes zu entrichten.

FAQ - häufig gestellte Fragen

Fragen zu Rechnung und Tarifen

Wie wird Wasser und Abwasser verrechnet?

Sowohl Trinkwasser als auch Abwasser werden aufgrund der verbrauchten Menge in Rechnung gestellt.

Die Stadtwerke Brixen AG garantiert mindestens eine Ablesung pro Jahr. Im Zeitraum dazwischen werden Akkontorechnungen aufgrund der historischen Verbräuche ausgestellt.

Du kannst jederzeit deinen Wasserzähler selbst ablesen und uns diese telefonisch, über das Kundenportal oder per E-Mail (kundenportal@asmb.it) mitteilen.

Wann und wie oft erhalte ich eine Wasser-Rechnung?

Nach Möglichkeit, wird dir die Rechnung für Trink- und Abwasser gemeinsam mit den anderen von der Stadtwerke Brixen AG gelieferten Dienste in Rechnung gestellt, üblicherweise bimestralen Abstand.

Wie kann ich auf einen Dauerauftrag umsteigen?

Das Formular für den Dauerauftrag erhältst du bei den Kundenschaltern der Stadtwerke Brixen AG oder online im Kundenportal. Das ausgefüllte und unterschriebene Formular einfach per E-Mail, Post oder persönlich retournieren. Um alles Weitere kümmert sich die Stadtwerke Brixen AG.

Ich möchte auf die Rechnung in Papierform verzichten. Wie steige ich auf die Online-Rechnung um?

Die Online-Rechnung ist im Kundenportal der Stadtwerke Brixen AG abrufbar bzw. du erhältst diese auf Wunsch auch als Mailanhang zugestellt.

Dafür ist es notwendig, dass du über das Kundenportal deine Registrierung beantragst. Du kannst die Registrierung auch bei einem der Kundenschalter der Stadtwerke Brixen AG anfordern. Sobald du im Kundenportal registriert bist, beantragst du in deinem persönlichen Kundenbereich unter „Rechnungen“ den Umstieg von Papier- auf Online-Rechnungen.

Warum für Wasser zahlen, wenn es kostenlos aus der Quelle rinnt?

Du bezahlst den Transport bis zum Haus. Damit das Wasser aus der Quelle keimfrei und sauber bei dir ankommt, wird ein hoher materieller und arbeitsintensiver Aufwand betrieben: Die meist unter den Straßen verlegten Hauptleitungen verfügen über unzählige Abzweigungen und versorgen so sehr feinmaschig alle Kunden über die entsprechenden Zuleitungen, die wiederum jeweils mit Absperrventilen und Wasserzählern bestückt sind.
Du bezahlst übrigens im Schnitt 65 Cent für 1.000 Liter bestes Trinkwasser. Um das gleiche Geld bekommst du 1 Liter Mineralwasser zum Nachhause-Tragen.

Jetzt teilen:
Wir verwenden Cookies für eine bestmögliche Nutzererfahrung. Durch die Nutzung unserer Internetseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies auf Ihrem Gerät speichern.