Kundenportal

Sozialbonus

Der Sozialbonus schafft die Möglichkeit, die jährlichen Spesen für die Stromlieferung zu reduzieren. Der Bonus wird in der Stromrechnung als Rabatt ausgewiesen.

In den Genuss des Sozialbonus kommen:

  1. wirtschaftlich benachteiligte Familien
  2. und/oder körperlich benachteiligte Familien

Beide Boni (Sozialbonus für wirtschaftliche Bedürftigkeit und Sozialbonus wegen körperlicher Benachteiligung) können auch gleichzeitig zur Anwendung kommen, sofern die jeweiligen Voraussetzungen erfüllt sind.

a. Voraussetzungen für Sozialbonus für wirtschaftliche Bedürftigkeit:

  • Haushaltskunde mit aktivem Stromliefervertrag in Familiengemeinschaft mit einem ISEE-Indikator von höchstens 8.265 €;
  • Haushaltskunde mit aktivem Stromliefervertrag in Familiengemeinschaft mit mindestens 4 zulasten lebenden Kindern (Großfamilie) mit einem ISEE-Indikator von höchstens 20.000 €;
  • Haushaltskunde mit aktivem Stromliefervertrag in Familiengemeinschaft mit Bezug des “Reddito di cittadinanza” oder “Pensione di cittadinanza”.

Seit 1. Jänner 2021 werden alle Sozialboni für wirtschaftliche Bedürftigkeit, einschließlich des Strombonus, automatisch an anspruchsberechtigte Kunden/Familiengemeinschaften anerkannt, ohne dass diese einen Antrag stellen müssen.

Der Kunde/die Familiengemeinschaft muss bei der INPS nur jedes Jahr die Ersatzerklärung „Dichiarazione Sostitutiva Unica“ (DSU) vorlegen, um die ISEE-Bescheinigung für die verschiedenen subventionierten Sozialleistungen zu erhalten.

b. Voraussetzungen für Sozialbonus aufgrund körperlicher Benachteiligung:

Anrecht auf den Sozialbonus haben Haushaltskunden, in deren Haushalt schwer kranke Personen leben, die zur Lebenserhaltung elektromedizinische Geräte benutzen müssen.

Für die Inanspruchnahme des Sozialbonus wegen körperlicher Beeinträchtigung muss sich der Kunde an seine Wohnsitzgemeinde oder an eine andere, von dieser bezeichneten Stelle wenden und das entsprechende Formular ausfüllen. Das Formular ist auf der Website der Regulierungsbehörde, www.arera.it, abrufbar.

Benötigte Unterlagen für das Ausfüllen des Formulars: 

  • Stromliefervertrag (siehe Stromrechnung)
  • Bescheinigung der physischen Notlage seitens des Sanitätsbetriebs
  • Kopie Ihres Ausweises
  • Die ISEE-Bescheinigung ist nicht erforderlich.

Weitere Infos

ISEE: Der ISEE ist ein Indikator, der die wirtschaftliche Lage einer Familie misst. Zur Berechnung dienen das Einkommen, das Mobiliar- und Immobiliarvermögen sowie allgemeine Voraussetzungen für Sozialleistungen auf lokaler Ebene.

Jetzt teilen:
Wir verwenden Cookies für eine bestmögliche Nutzererfahrung. Durch die Nutzung unserer Internetseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies auf Ihrem Gerät speichern.