Kundenportal

Acquarena: Keine Plastikwasserflaschen mehr

27.05.2021

In der Acquarena trinken Gäste das Wasser vom Brunnen. Wasser in der Plastikflasche gibt's nicht mehr zu kaufen, auch nicht beim Shop oder an der Snackbar. Im Brixner Schwimmbad werden die Besucherinnen und Besucher stattdessen dazu eingeladen, das gute Leitungswasser zu trinken und die eigene Flasche zu befüllen.

„Denn auch kleine Veränderungen der Gewohnheit schonen die Umwelt“, sagt Geschäftsführer Karl Michaeler.

Zehn Trinkwasserbrunnen
Noch vor dem Umkleidebereich empfängt ein Steinbrunnen die Gäste der Acquarena. Großflächige Grafiken rund um den Brunnen setzen hier das Trinkwasser in Szene. Im Innenbereich gibt es weitere drei Trinkwasserbrunnen, im Außenbereich sind es sechs. An allen zehn Brunnen ist die Refill-Plakette angebracht, die auch die rund fünfzig öffentlichen Trinkwasserbrunnen im Gemeindegebiet von Brixen kennzeichnet.

Exzellentes Wasser aus dem Wasserhahn
„Im Übrigen“, sagt Franz Berretta, technischer Leiter der Stadtwerke Brixen AG, „fließt auch aus den Wasserhähnen im Toiletten- und Duschbereich reinstes Trinkwasser. Es ist ein Schatz, den wir in Brixen und Umgebung dank der Quellen im Schalderer Tal und am Ploseberg haben, und den die Stadtwerke Brixen AG für die Bevölkerung verwaltet.“

Refill your bottle
In der Acquarena ist das Mitführen von Glasflaschen aus Sicherheitsgründen nicht erlaubt, aber Alternativen gibt es zuhauf. Wer nicht selbst eine Flasche mitbringt, kann an der Kasse der Acquarena und im Shop die von Brixen Tourismus entwickelte Refill-Flasche aus Edelstahl erwerben.

Ein bewusstes Zeichen für Umweltschutz
Lidia Prader, Produktentwicklung Outdoor und Zuständige im Bereich Nachhaltigkeit, freut sich, dass mit der Acquarena ein Leitbetrieb der Gemeinde Brixen einen für viele sichtbaren Schritt für den Umweltschutz setzt: „Die Aktion Refill your bottle zieht ihre Kreise. Als erstes haben alle Gastbetriebe auf der Plose auf Einweg-Plastik verzichtet. Jetzt folgt mit der Acquarena eine der wichtigsten Freizeitstrukturen in Brixen. Ein bewusstes Zeichen, das sicherlich einen starken Anstoß für umweltbewusstes Handeln bei Einheimischen und Urlaubsgästen gibt.“

« zurück
Jetzt teilen:

Wir verwenden Cookies für eine bestmögliche Nutzererfahrung. Durch die Nutzung unserer Internetseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies auf Ihrem Gerät speichern. Cookie Richtlinien