DE   /   IT

News


Einzug der Fernsehgebühr über Stromrechnung

21.07.2016

Gemäß dem Stabilitätsgesetz 2016 ist auch die Stadtwerke Brixen AG als Stromverkäufer dazu verpflichtet, die RAI-Fernsehgebühr direkt über die Stromrechnung einzuziehen und den Betrag an die Agentur der Einnahmen weiterzugeben. Die Information, wer steuerpflichtig ist, erhält die Stadtwerke Brixen AG von der Agentur der Einnahmen.

mehr


Gutes Zeugnis für Stadtwerke Brixen AG

15.06.2016

Die Stadtwerke Brixen AG gibt jedes Jahr eine Kundenumfrage in Auftrag. Sie folgt damit einem staatlichen Dekret, das diese Analyse in regelmäßigen Abständen vorschreibt.

„Die Messung der Kundenzufriedenheit ist ein wertvolles Instrument, um von der Bevölkerung eine direkte Rückmeldung zu erhalten, wie sie die Qualität der Dienstleistungen und das Verhältnis zwischen Preis und Leistung wahrnimmt, und um auf Kritikpunkte entsprechend reagieren zu können. Wo immer möglich, setzt die Stadtwerke Brixen AG die Anregungen um. Dabei sind wir stolz, dass die übergroße Mehrheit der Kunden mit dem Angebot und den Leistungen des Unternehmens zufrieden ist“, sagt Generaldirektor Wolfgang Plank.

Tatsächlich erreicht die Zufriedenheit der Kunden in diesem Jahr wieder respektable 8,6 von zehn möglichen Punkten. „Die Stadtwerke Brixen AG führt damit weiterhin das von test.eu.com geschützte, europaweite Gütesiegel <vom Kunden empfohlen> mit der zertifizierten Gesamtnote sehr gut“, freut sich Präsident Patrick Silbernagl. Beachtenswerte 94 % der Kunden gaben an, dass sie die Stadtwerke Brixen AG weiterempfehlen können.

mehr


580 Schüler besuchen Recyclinghof Brixen

06.06.2016

Im vergangenen Herbst boten die Stadtwerke Brixen AG und die Sozialgenossenschaft WiaNui erstmals ihr Projekt zur Umweltbildung an: Sämtliche Schulklassen der Gemeinden Brixen und Vahrn wurden eingeladen, den Recyclinghof Brixen zu besuchen und anschließend an einem Upycling-Workshop teilzunehmen.

Das Interesse der Schulen an diesem didaktischen Angebot war außerordentlich: „Allein in diesem Schuljahr erlebten rund 580 Schüler aus Grund-, Mittel- und Oberschulen bei 25 Führungen unmittelbar vor Ort, welche verschiedenen Abfälle und Wertstoffe getrennt, gesammelt und wiederverwertet werden. Aus St. Andrä, Schalders, Tils und Elvas reiste von der ersten bis zur fünften Klasse sogar die gesamte Schulgemeinschaft an“, zeigt sich der Generaldirektor der Stadtwerke Brixen AG Wolfgang Plank erfreut.

mehr


Fischereiverein Eisacktal reinigt Eisackufer

06.05.2016

Wer den Eisackdamm entlang spaziert, kennt das Problem: In Ufernähe liegen Spritzen, Hundekotsäckchen, Sperrmüll wie Fahrräder oder Kinderwägen – also Abfall aller Art, den Mitbürger achtlos entsorgen.

„Das Beseitigen des Mülls in unmittelbarer Nähe des Flusses ist aufwändig und nicht ungefährlich. Deswegen musste die Stadtwerke Brixen AG die jährliche Reinigung in der Vergangenheit an spezialisierte Firmen abgeben“, sagt Michele Bellucco, der Leiter der Umweltdienste.

In diesem Jahr fand sich eine effiziente und öffentlichkeitswirksame Lösung: Am 7. Mai säuberten rund fünfzehn ehrenamtliche Mitglieder des Fischereivereins Eisacktal innerhalb weniger Stunden den Abschnitt zwischen der Mündung des Schalderer Bachs in den Eisack und dem südlichen Ende der Industriezone Brixen im Bereich Progress sowie den Abschnitt bis zur Andreas-Hofer-Brücke in der Rienzschlucht, technisch unterstützt von der Stadtwerke Brixen AG.

mehr


Stromgeschäfte an der Haustür?

18.04.2016

Die Stadtwerke Brixen AG rät zur Vorsicht!

mehr


Vereinfachte Sammlung von Kunststoffabfall

25.02.2016

Rund die Hälfte der Waren in Europa ist in Plastik verpackt. Die getrennte Sammlung von Kunst- und Verbundstoffen stellt demnach ein großes Potenzial für die Reduzierung der Restmüllmenge dar.

Nun dürfen sich die Bürgerinnen und Bürger von Brixen auf zwei wichtige Neuerungen freuen, die zugleich die korrekte Mülltrennung wesentlich vereinfachen.

mehr


Datenabfrage per Telefon oder E-Mail: Stadtwerke Brixen AG rät zur Vorsicht!

02.02.2016

In Brixen und Umgebung häufen sich die Fälle, in denen Bürger per Telefon oder E-Mail in italienischer Sprache kontaktiert und im Namen einer angeblichen Stromgesellschaft gebeten werden, ihre privaten Daten durchzugeben.

Die Stadtwerke Brixen AG weist darauf hin, dass diese Anrufe und E-Mails nicht im Auftrag der Stadtwerke Brixen AG erfolgen.

mehr


Brixen im Recycling-Spitzenfeld

12.01.2016

Vor kurzem veröffentlichten die beiden nationalen Organisationen ANCI-CONAI ihren fünften Bericht über die getrennte Sammlung und Wiederverwertung von Abfall. Besonderes Augenmerk legte der Bericht auf die Schaffung von Wirtschaftskreisläufen bzw. auf die Gestaltung einer effizienten Recyclingindustrie, in der Abfall zum territorialen Wirtschaftsfaktor wird.

Die Qualität des Materials, das an das CONAI geliefert und zum Recycling bestimmt ist, steigt stetig. Ein Beleg dafür, wie sehr die Bürger mittlerweile auf eine saubere Abfalltrennung achten.

Der Bericht zeigt außerdem, dass das Ziel der EU, bis 2020 einen Recyclinganteil von 50 % zu erreichen, bereits jetzt von 3.141 italienischen Gemeinden erfüllt wird.

Glanzlicht und Spitzenreiter Südtirols ist in diesem Zusammenhang Brixen: Über 83 % des getrennt gesammelten Abfalls kann effektiv der Wiederverwertung zugeführt werden. Dieser Wert liegt um 20 Prozentpunkte über den durchschnittlichen Werten unserer Provinz und bewegt sich auf nationaler Ebene im absoluten Spitzenfeld.

mehr


Neuer Holzvergaser im Fernheizkraftwerk Pairdorf in Brixen

18.12.2015

Engagement für erneuerbare Energiequelle Holz: Stadtwerke Brixen AG setzt auf das Rosenheimer Verfahren zur Holzvergasung
im Fernheizkraftwerk Pairdorf in Brixen

In grenzüberschreitender Zusammenarbeit zwischen der Stadtwerke Brixen AG und den Stadtwerken Rosenheim wurde im Fernheizkraftwerk in Pairdorf in Brixen eine Holzvergasungsanlage installiert.

Die einzigartige Technologie, die die Stadtwerke Rosenheim entwickelt haben, kommt in Südtirol erstmals zum Einsatz. Sie trägt den Namen „Rosenheimer Verfahren zur Holzvergasung“.

mehr


Altkleidersammlung

09.12.2015

Die Stadtwerke Brixen AG, die im Auftrag der Gemeinde Brixen für die Abfallbewirtschaftung zuständig ist, hat im Frühjahr dieses Jahres den Dienst zur Altkleidersammlung öffentlich ausgeschrieben. Sie folgte damit den Vorgaben der europäischen Abfallverordnungen und deren nationaler Umsetzung, die Altkleider zum Abfall rechnen.

mehr



1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 ..12

Stadtwerke Brixen AG | UID IT01717730210
Alfred-Ammon-Str. 24 | I-39042 Brixen
T +39 0472 823 500 | F +39 0472 823666 | mail@asmb.it
Kontakt und Anfahrt        Impressum        Sitemap        Datenschutz        Links        News